Aktuelles

MEDIZINSCHILD – BAU UND ZEREMONIE – Dienstag, 14.3.2017  – 17.00 – 21.00 Uhr

mit Anna Muni und Valeria Klapproth

Ein Medizinschild ist ein sehr persönlicher Kraftgegenstand, den wir fertigen um körperliche und energetische Bereiche in uns zu stärken und vor allem zu schützen.

Dazu benutzen wir natürliche Materialien wie Leder, Leinen oder Baumwolle.

Die Gestaltung erfolgt in einer Zeremonie, wir begeben uns in einen „erweiterten“ Zustand und bitten um Informationen, welche Kräfte uns helfen und schützen können.

Im Rahmen einer Schamanischen Reise kann das Schutz- oder Krafttier für das Medizinschild bereits sichtbar werden.

Symbole, Tiere, Farben oder Formen kommen zu uns und wir bringen diese Information in das Material. Dies geschieht in einer achtsamen Zeremonie.

Ein Medizinschild kann für eine Zeit oder in bestimmten Situationen nah am Körper, z.B. auf dem Solar Plexus, Rücken- oder Herzbereich getragen werden. Dies verhilft un das eigene Feld klarer zu halten und einfliessende verwirrende Energien fernzuhalten.

Es stärkt unsere Grenze.

Verbindliche Anmeldungen telefonisch über Anna Muni 017632161786 

Kosten inklusive Material: 75 € (Ermässigung auf Anfrage)

Man muss nie verzweifeln, wenn einem etwas verloren geht, ein Mensch oder eine Freude oder ein Glück; es kommt alles noch herrlicher wieder. Was abfallen muss, fällt ab; was zu uns gehört, bleibt uns, denn es geht alles nach Gesetzen vor sich, die größer als unsere Einsicht sind und mit denen wir nur scheinbar im Widerspruch stehen. Man muss in sich selber leben und an das ganze Leben denken, an alle seine Millionen Möglichkeiten, Weiten und Zukünfte, denen gegenüber es nichts Vergangenes und Verlorenes gibt.

Rainer Maria Rilke

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Sonntag

Jeden 2.ten Montag im Monat 20 Uhr : Freudvolles Weltlieder-&Mantrensingen mit Paolo 
Achtung: Am 13,ten fällt das Mantrensingen aus!!
14.3. 18 – 21 Uhr Medizinschildbau
28.3. 18 – 22 Uhr Neumondzeremonie für Frauen
11 – 12 Uhr
Offene Qi Gong Gruppe
19.3
17.30 Uhr Medizinradkreis
 
wöchentl. 19.30 – 21 Uhr
beseeltes Yoga mit Agata

 

 

11.3. 16 – 21 Uhr Männerkreis mit Anselm 12.3. 19 – 22 Uhr Vollmondzeremonie für Frauen

 

 

***

Wir freuen uns jetzt schon sehr auf die heilsamen Männerkreise, zu denen ab März Anselm Betz in meine Räume einlädt!

 

HEART WARRIORS ON THE EDGE OF TIME

Männerkreis

Datum: 11.3.2017 Zeit: 16:00 – 21:00

Ort: Anna Muni, Mareschstr.16, 12055 Berlin

Herzlich Willkommen.

In diesem Frühling, im aufbrechenden Licht der Natur stelle ich einen Raum nur für Männer zur Verfügung. Stehen wir am Rand der Zeit? Das menschliche Leben auf der Erde entwickelt sich in eine erschreckende Richtung. Wie kann heute ein erfülltes Leben als Mann in Verbundenheit aussehen? Wer will ich da sein?

Männer, die in einem Kreis zusammen kommen, die erzählen, die zuhören, die mit allem was da ist, da sind, können viel voneinander lernen. Gemeinsamkeiten und Ursprünglichkeit, Kraft und Nähe erleben.

An diesem Abend arbeiten wir in einem rituellen Raum mit Council, Meditation, Trommel und Bewegung.

Mitzubringen:

Decke

Kleinigkeit zu Essen

Mut und Entschiedenheit

Kosten: 30 – 50 Euro (Selbsteinschätzung)

Verbindliche Anmeldung und weitere Infos unter: anselmbetz@gmx.net

 

Vollmondzeremonien mit Anna Muni und Agata Jodkiewicz

Vollmondzeremonie für Frauen mit der herzöffnenden Medizin des Kakao und heilsamer Meditation  – 12.3.2017  –   19 bis 22 Uhr

Wir begeben uns auf eine Reise in die Tiefen unseres Seins.
 
Wir werden nach einer sinnlichen Einstimmung tanzend durch unsere Chakren reisen um unsere Pranashakti, die göttliche Lebenskraft zu ehren und ihren Fluss in unseren heiligen Körpertempeln in Einklang mit allem, was ist, zu bringen.
Damit verbinden wir uns mit unserer ureigensten stärksten Kraft als Frau mit Frauen.
 
Im Anschluss an den Tanz wird uns eine geleitete Meditation in unsere tiefste Weiblichkeit führen und dort Heilung und Verbindung anschwingen.
 
Abschliessend geniessen wir eine magische Klangreise, die uns zur Quelle unserer .und natürlichen Harmonie begleitet.
Verbindliche Anmeldungen bis spätestens Freitag, 10.3. bei Agata Jodkewicz oder anna.muni@freemail.hu

 

QiGong Intensiv: 18.3. Sonabend 11-16 Uhr

Für Wechsel, Wachstum und Wandel im Element Holz

QiGong ist eine traditionelle Übungsmethode aus China, die dem Wohlbefinden und der Gesundheit dient. Durch die QiGong-Übungen können wir Körper, Geist und Seele entspannen und in Kontakt mit den eigenen Ressourcen und Selbstheilungskräften kommen.

Diese 4 Stunden sind ganz dem Frühling gewidmet. Wir lernen Übungen, die uns helfen aus der Winterstarre zu kommen und Neues entstehen zu lassen. Spezielle Dehnübungen des Leber- und Gallenblasenmeridians wecken die vitale, durchsetzende Energie, die wir jetzt zum Wachsen benötigen. Die innere Reinigung wird durch Atem- und Meditationsübungen unterstützt.

Seminarort und Anmeldung bei Anna Muni, Mareschstr.16, 12055 B., 0176 32161786 am Samstag, den 18.März von 11:00-16:00 Uhr mit Susanne Conty, Mitglied der Deutschen QiGong-Gesellschaft und QiGong-Therapeutin, Tian Gong-Institut

In der Pause gibt es eine leckere Suppe und danach Zeit zum Austauschen und am Abend die heilsame und schlaffördernde Klangschalenmeditation mit Anna Muni.

 Wertschätzung für QiGong: 50 Euro, ermäßigt 40 Euro – Weitere Infos www.annamuni.com

 

***

 
Heilsame Klänge
16.3. – 19.3.2017
Klangschalenmeditation & Tage der Heilsamen Klänge-Intensiverfahrung
Gruppen – und Einzelarbeit

Seit anderthalb Jahren laden wir nun schon zu diesen besonderen Tagen der Tiefenentspannung und Meditation ein – Leider wird Angéle aus gesundheitlichen Gründen diese Tage nicht mehr begleiten.

Klangschalenmeditationen sind eine wunderbare Art der Heilungs- und Selbstheilungsarbeit. Durch die Fülle der feinen Schwingungen, durch Ober- und Untertöne, können wir uns schnell hingeben, tiefenentspannen und loslassen. Traumerinnerungen werden besser fassbar. Alte manifestierte körperliche Disharmonien können an die Oberfläche schwingen und sich wieder neu ordnen. Manchmal tauchen versunkene körperliche Erfahrungen nochmals auf, um sich vollständig zu lösen oder umzuordnen.

Klangschalenmedition lädt ein zu einer Rückbindung mit dem Unbewussten und zur Harmonisierung von Körper und Seele, beruhigt unseren Geist und bereitet am Abend auf einen entspannten und guten Schlaf vor. Das tiefe Berührtwerden durch die Klänge kann Heilungsprozesse bei chronischen Erkrankungen fördern.

Sehr harmonisierend bei Schlafstörungen, chronifizierten Symptomen, Schmerz- und körperlichen Spannungszuständen.

16. März, Donnerstag um 21.20 Uhr im Anschluss ans Yoga. Ca.1 Stunde – 10 Euro

18. März, Sonnabend um 17 Uhr – 18.30Uhr, im Anschluss an das QiGong Seminar – zum Entspannen und Vertiefen der Übungen auf der energetischen Ebene. 20 Euro

Sonntag, 19. März 19 – 20.30 Uhr 20 Euro